Eon wirbt mit „Cat Content“ für Smart-Home-Lösungen

9. August 2019 - 2 minutes read

Der Energiekonzern hat ein Video veröffentlicht, in dem Katzen den Komfort eines Smart Home genießen. Damit will das Unternehmen die Anwendungsmöglichkeiten dieser Technologien präsentieren. Der Energiekonzern setzt auf die Beliebtheit von „Cat Content“ in den sozialen Netzwerken.Es gibt einen Welttag des Butterbrotes (27. September), den Welttag des Fernsehens (21. November) – da ist es nur logisch, auch den Katzen einen Tag zu widmen: Seit 2002 ist der 8. August der Welttag des Katzen. Eon nahm dies zum Anlass, ein neues Video zu veröffentlichen, in dem Katzen die Haupt- und auch die Nebenrollen spielen: In einer Villa haben Katzen die Kontrolle übernommen und können sich dank smarter Technik selbst versorgen. Dabei helfen ihnen smarte Haustür-Sicherungssysteme genauso wie Lösungen zur vollautomatisierten Nahrungszubereitung oder zur elektronischen Kätzchenpflege.
Mit dem Video will Eon einen humorvollen Blick auf eine neue Welt der Smart Home-Energielösungen werfen und zeigen, wie einfach sie zu Hause benutzt werden können. Der Kurzfilm wurde in den Münchner Bavaria Film Studios von der Produktionsfirma Videoboost aus Darmstadt und der Tieragentur Filmtierhof gedreht. Er wird über Eons Social-Media-Plattformen auf Youtube, Facebook, Twitter und Linkedin veröffentlicht. Zudem wird für kurze Zeit eine eigene Instagram-Story verfügbar sein.
„Wir experimentieren gerne mit neuen Kommunikationsformen. Wir wollten das Thema Smart Home auf unterhaltsame Weise präsentieren und dabei kamen wir schnell auf die Idee, den Katzen die Kontrolle zu überlassen. Cat Content ist online immer noch King und es gibt keinen besseren Zeitpunkt für dieses Video als den heutigen Weltkatzentag“, erklärte Carsten Thomsen-Bendixen, Leiter Stakeholder Communications und Unternehmenssprecher von Eon am Donnerstag.
Quelle: PV-Magazin
Link: Eon wirbt mit „Cat Content“ für Smart-Home-Lösungen

Tags: