Daystar Power expandiert mit seinen Photovoltaik-Angeboten in Afrika

9. April 2019 - 2 minutes read

Das Unternehmen mit deutschen Wurzeln hat eine neue Niederlassung in Ghana eröffnet. Daystar Power bietet seine Anlagen zum Kauf oder im Mietmodell. Zielgruppe sind vor allem Gewerbe- und Industriekunden.Daystar Power hat in Ghanas Hauptstadt Accra eine Niederlassung eröffnet. Das von den Deutschen Christian Wessels und Jasper Graf von Hardenberg 2017 gegründete Unternehmen bietet Photovoltaik-Anlagen der Leistungsklassen zwischen 20 Kilowatt und 5 Megawatt zum Kauf oder als Mietmodell. Lokale Serviceeinheiten kümmern sich um Installation und etwaige Reparaturen. Daystar Power sieht großes Potenzial für die Photovoltaik in Ghana, da Netzstrom dort sehr teuer sei. Das Unternehmen gibt an, dass konservativ geschätzt etwa zwanzig Prozent der Betriebskosten ghanaischer Unternehmen auf die Stromversorgung entfallen. Zudem habe die Versorgungssicherheit dort zuletzt abgenommen, so dass Dieselgeneratoren auf dem Vormarsch seien.
„Wir sehen es als Teil unserer Aufgabe, lokale Talente zu beschäftigen und zu trainieren – besonders ghanaische Frauen“, sagt Olaedo Osoka, die das Geschäft von Daystar Power in Ghana leitet. „Es ist bekannt, dass es in Wissenschaft, Technologie, Ingenieurswesen und Mathematik in Europa nur wenig Frauen gibt – und in Ghana ist der Anteil noch geringer. Wir wollen Diversität fördern und Frauen ermutigen, die Energiezukunft von Ghana zu gestalten.“
In Nigeria betreibt Daystar Power unter anderem drei Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 104 Kilowatt, die Einrichtungen der Bundeswehr, darunter eine Krankenstation sowie ein Trainingszentrum, mit Strom versorgen.
Vor einigen Wochen hatte das Unternehmen gemeldet, dass es mit Verod Capital Management und Persistent Energy Capital LLC eine Investition in Höhe von zehn Millionen US-Dollar abgeschlossen und weitere 16 Millionen US-Dollar an Fremdkapitalfinanzierungen zur Beschleunigung seiner Expansion in Westafrika gesichert habe. Damit könne das Angebot an Solarstromlösungen für Gewerbe- und Industriekunden in der gesamten Region erweitert werden.
Quelle: PV-Magazin
Link: Daystar Power expandiert mit seinen Photovoltaik-Angeboten in Afrika

Tags: