Ikea: Nach „Solstrale“ kommt nun sauberes Tanken für Elektroautos

1. März 2019 - 2 minutes read

Alle 53 Einrichtungshäuser des schwedischen Möbelkonzerns in Deutschland sollen bis Mitte März mit Ladesäulen für Elektroautos ausgestattet werden. Dort können Kunden künftig während der Öffnungszeiten kostenlos Ökostrom tanken.Im Januar startete Ikea mit seinem Photovoltaik-Angebot „Solstrale“ deutschlandweit durch. Nun folgt der nächste Schritt der Öko-Offensive des schwedischen Möbelhauses: Bis Mitte März werden alle 53 Filialen in Deutschland mit Ladestationen für Elektroautos ausgestattet. Während der Öffnungszeiten der Einrichtungshäuser könnten die Kunden dort 100 Prozent Ökostrom tanken, um ihre Elektrofahrzeuge aufzuladen. Die Ladestationen würden sich in der Regel direkt vor dem Einrichtungshaus in unmittelbarer Nähe zum Eingang und den Familienparkplätzen, teilte Ikea am Freitag mit.
Der Möbelkonzern sieht sich damit in einer Vorreiterrolle im Einzelhandel. „Mit dieser Initiative möchten wir einen Beitrag dazu leisten, dass sich das Thema E-Mobilität in Deutschland noch stärker durchsetzt“, erklärte Johannes Ferber, Property Manager Ikea Deutschland. Nach Angaben des Unternehmens können bei voller Auslastung der bundesweit 113 Ikea-Ladesäulen monatlich 45.000 Elektroautos getankt werden.
Ikea sei auch Gründungsmitglied von „EV100“, einer globalen Initiative von Unternehmen, die die Elektromobilität bis zum Jahr 2030 zur Normalität machen wollen. Das schwedische Möbelhaus habe sich auch zum Ziel gesetzt, den Kunden die Produkte bis zum Jahr 2025 zu 100 Prozent emissionsfrei nach Hause zu liefern, so Ferber.
Applaus für seine Ankündigung erhielt Ikea vom Nabu. „Ohne Elektromobilität werden die Klimaschutzziele im Verkehrssektor nicht zu erreichen sein und auch das Gelingen der Verkehrswende hängt wesentlich von einem Antriebswechsel der Fahrzeuge ab, sagt dessen Bundesgeschäftsführer Leif Miller. Entscheidend für den Erfolg sei dabei der flächendeckende Aufbau einer Ladeinfrastruktur sowie die Versorgung der Ladestationen mit Ökostrom.
Quelle: PV-Magazin
Link: Ikea: Nach „Solstrale“ kommt nun sauberes Tanken für Elektroautos

Tags: