Hanwha Q-Cells baut 18,3-Megawatt-Projekt in der Türkei

3. Dezember 2015 - Less than a minute read

8,3 Megawatt Photovoltaik-Leistung hat Hanwha Q-Cells in der türkischen Stadt Burdur gebaut und ans Stromnetz angeschlossen. Dabei handelt es sich dem Unternehmen zufolge um den ersten Bauabschnitt eines insgesamt 18,3 Megawatt starken Photovoltaik-Projekts. Der zweite Bauabschnitt soll demnach…
Quelle: PV-Magazin
Link: Hanwha Q-Cells baut 18,3-Megawatt-Projekt in der Türkei

Tags: