Exklusiv: Niedrigstes Gebot in 2. PV-Ausschreibungsrunde bei 1,0 Cent pro Kilowattstunde

21. August 2015 - Less than a minute read

Bündnis 90/Die Grünen sind skeptisch, ob mit den Ausschreibungen die Akteursvielfalt auf dem Photovoltaik-Markt erhalten bleibt. In einer Kleinen Anfrage an die Bundesregierung stellten die Bundestagsfraktion deshalb diesbezüglich zahlreiche Fragen. Aus der Antwort, die pv magazine exklusiv…
Quelle: PV-Magazin
Link: Exklusiv: Niedrigstes Gebot in 2. PV-Ausschreibungsrunde bei 1,0 Cent pro Kilowattstunde

Tags: